BSounds | Interviews

Genre: Funk

Die experimentierfreudige Funkband, deren Namen sich aus den Anfangsbuchstaben der Gründungsmitglieder zusammensetzt, hat sich vor 12 Jahren am Gymnasium Leonhard gefunden. Der klassischen Vorstellung einer Schülerband ist sie entwachsen. Einem bestimmten Genre zuordnen lassen sie sich nicht, und mit ihrem Debüt-Album hatten sie es wahrlich auch nicht besonders eilig: Clockwise wurde am 21. April diesen Jahres getauft. Sehr eingängig, beschwingt und erwachsen, äusserst empfehlenswert. Gute Dinge dürfen eben ihre Zeit in Anspruch nehmen.