Donnerstag 28.05.2015, 22:00

Where: Basel
Genre: Electronica | Music

Der englische Filmemacher Peter Strickland ist zu Gast beim Bildrausch Filmfest Basel: Ein Spezialprogramm widmet sich dem Schaffen der Regisseurs. Der Psychothriller Berberian Sound Studio, sein zweiter Film, der in einem Horrorfilm-Studio im Italien der 1970er Jahre spielt, dreht sich unter anderem auch um Klang und Musik – der hervorragende Soundtrack zu dem Psychothriller wurde von Broadcast eingespielt.

Strickland ist auch sonst ein Musikfreund: So betreibt er seit 1999 das Label Peripheral Conserve, das liebevoll gestaltete Platten von Broadcast-Mitglied Roj Stevens, den Bohman Brothers oder 2014 Wasp Boutique (eine Kollaboration von Jean-Hervé Péron von Faust und Zsolt Sorés) herausbringt. Bei Peripheral Conserve erschienen auch die Veröffentlichungen von Stricklands eigener Gruppe: The Sonic Catering Band.

 

Der Name des zumindest ursprünglich eher lose organisierten Kollektivs ist Programm: Beim Kochen entstehende Klänge werden aufgenommen, bearbeitet und kombiniert. Ähnlich wie beim Zubereiten von Essen entstehen damit aus einzelnen Rohmaterialien Kompositionen. Das Ergebnis überzeugt: Erlesene Industrial- und Noise-beeinflusste Delikatessen, die beim Konzert vom Publikum dann nicht nur gehört, sondern in Form des dabei entstehenden Menüs auch gleich verköstigt werden können. In diesem Sinne also: Guten Appetit!

In Zusammenarbeit mit:
Bildrausch Filmfest Basel

Eintritt: 15 CHF / 10 CHF

Links: http://www.bildrausch-basel.ch/