Freitag 08.05.2015, 20:00

Where: Basel
Genre: Rock

LINEUP:

Chromatic

How to paint a Wall

Nell

Stan 

————————-——————

CROMATIC
Die Mitglieder der Band CROMATIC fanden bereits in der Primarschule zusammen. Aufmerksamkeit erlangten sie durch Auftritte an Familienfeten und kleineren Parties, und schon bald folgten einige Auftritte ausserhalb Basels. Heute sind es bereits annähernd 40 gespielte Auftritte, welche der Band genügend Geld einbrachten, um sich eine professionelle Aufnahme im Studio zu finanzieren. Ein Highlight in der Geschichte der CROMATICTUNER ist das Klybeck-Strassenfest, an welchem sie vor 1500 Zuschauern spielen durften.

HOW TO PAINT A WALL
Seit Dezember 2012 sind HOW TO PAINT A WALL in der Region Sissach mit eigenen Liedern unterwegs. In dieser Zeit konnten die Baselbieter schon ein paar grössere Auftritte als Vorband – zum Beispiel von STILLER HAAS und XENIA TCHOUMITCHEVA – ergattern. HOW TO PAINT A WALL spielen frischen Indie-Pop. Ein wichtigstes Ziel ist es, die Leute zum Tanzen zu bringen – auch wenn nur zwei Nasen zuschauen. Und ja, das hat es schon gegeben. ;-)

NELL
Im Jahr 2009 starteten Lukas Schweizer (Bass) und Lorenzo Ciciro (Gesang) mit dem Freifach Band an der Sekundarschule Birsfelden. Im folgenden Jahr kam Emre Karabasoglu (Gitarre), der damals noch Klarinette spielte, dazu. Um die heutige Besetzung zu komplettieren, trat Nico Caccicvio (Drums) im Jahr 2011 als letztes Mitglied dazu. Trotz mehreren Wechseln der restlichen Bandbesetzung, blieben die vier Jungs bis zum Ende ihrer Sekundarschulkarriere dem Freifach Band treu. Im Jahr 2013 hegte die Musikschule Birsfelden Interesse an der Band und führte sie deshalb im Namen der Musikschule fort. Seit dem Sommer 2013 probt die Band wöchentlich mit Unterstützung von Musiklehrern.

NELL hatte schon mehrere Auftritte in Birsfelden. Die Jungs überzeugen mit ihrer grossen Mischung an Coversongs aus verschiedenen Genres, indem sie sie mit ihrer eigenen persönlichen Note versehen.

STAN
Space Time At Night (kurz STAN) ist eine junge, 5-köpfige Rockband aus Rheinfelden. Seit ihrer Gründung im Sommer 2012 hat sich die Band ein Repertoire erarbeitet, welches sie im Frühjahr 2014 erstmals der Öffentlichkeit präsentierten.
STAN legt den Schwerpunkt auf selbstkomponiertes Material, das eine stilistische Palette von modernem Pop-Rock über Akustikballaden bis hin zu schnellem Punk und Metal bedient.
Ihre Live-Auftritte werden durch Coversongs bereichert, welche den Stil und die Ausrichtung der Band unterstreichen.

 

————————–——————
VVK: 15.- // AK: 17.-