Samstag 29.11.2014, 21:00

Where: Basel
Genre: Singer Songwriter

Die Band hat das Glück, dass sich ihr Probelokal gleich neben einem gemütlichen Café befindet, das anhand seiner Einrichtung- Sofas, riesige Kerzen, Kronleuchter bestimmen den Haupteindruck-auch in einer grösseren Stadt stehen könnte. Tatsächlich befindet sich das „mooi“ allerdings im schnuckligen Kantonshauptort von Baselland. Chantal und Luzian haben sich durch den Bassisten von der ehemaligen Band Lallaby kennengelernt, in der Chantal über zehn Jahre musiziert hatte. „Für mich war klar, dass ich weiter machen wollte.“ Zusammen mit dem Schlagzeuger fand sie schnell einen gemeinsamen musikalischen Nenner- auch wenn beiden die Beschreibung dessen, was sie genau machen, nicht leicht fällt. „Bei Lallaby haben wir es Fairy-Rock genannt“, sagt Chantal nachdenklich. Im Team entscheiden sie, dass sie sich irgendwo zwischen Melancholie, Fröhlichkeit, Rock, Pop und unkonventionellen Pop bewegen. „Unsere Musik ist sehr inspiriert vom Beat“, sagt Luzian. Inspirieren lassen sich die beiden von Bands wie Dresden Dolls, Woodkid und Fiona Apple. Ihre Geschichten erzählen aus ihrem Leben und aus ihrem Umfeld, erklärt Chantal. Ihren pädagogischen Hintergrund ausklammern können sie dennoch nicht immer. „Ich habe vor kurzer Zeit für Literaturstudenten aus Bern gespielt, während diese dazu Texte verfasst haben“, erklärt sie Sängerin lächelnd. Es sei sehr beeindruckend gewesen, zu welchen Geschichten sich die Studenten der Hochschule für Künste inspirieren liessen, erzählt sie weiter. „Vor allem hat mir auch das Feedback gefallen, dass unsere Musik zum träumen und zum abtauchen in andere Welten einlädt.“