Mittwoch 19.11.2014, 20:00

Where: Basel
Genre: Electronica

«Reviving Parmegiani» – Ensemble Werktag und Berweck / Broeckaert / Lorenz

Tickets kaufen | Tickets reservieren

Bernard Parmegiani (1927–2013) war der Grand Seigneur der elektroakustischen Musik und doch machten erst die Nachrufe grosser Zeitungen deutlich, welchen Einfluss er auf die unterschiedlichsten Musikszenen ausgeübt hat. Das Trio Broeckaert/Berweck/Lorenz präsentiert Parmegianis Synthesizer-Werke aus den 1970er und 80er Jahren nach mehr als 25 Jahren wieder im Konzertsaal. Das Ensemble Werktag spielt neue, als Auftragswerke entstandene Kompositionen von Ernstalbrecht Stiebler und Martin Lorenz, die sich auf jeweils sehr eigensinnige Weise durch eine starke Reduzierung der klanglich-musikalischen Mittel und Parameter auszeichnen.

Mit dem Ensemble Werktag: Tobias Gerber (Sax), Sebastian Hofman (Slz) und Rafael Rütti (Klav) sowie Colette Broeckaert (Synth), Sebastian Berweck (Synth) und Martin Lorenz (Synth/Slz)

Programm:
Ernstalbrecht Stiebler (*1934): «Im Klang sein»; Martin Lorenz (*1974): «Structure-Borne Noise», «Oscillations IV»; Bernard Parmegiani (1927–2013): «Strio & Stries»