Mittwoch 12.11.2014, 20:00

Where: Basel
Genre: Theater

Theater als Chance für Dialog? Auf Einladung des Danish Refugee Council führte die Schweizer Stiftung artasfoundation ein Theaterprojekt mit Jugendlichen im konfliktreichen Südkaukasus durch. Die Basler Regisseurin und Schauspielerin Anina Jendreyko und der Schauspieler Nadim Jarrar leiteten dort eine Serie von Workshops, deren Ergebnisse nun an einem Theaterabend im Gare du Nord gezeigt werden. Der Abend ist Teil des Begleitprogramms zur Basler OSZE-Konferenz und wurde von Swisspeace und vom Lotteriefonds der Stadt Basel unterstützt.

Mit Theaterschaffenden aus dem Südkaukasus, Anina Jendreyko, Nadim Jarrar, Barbara Ellenberger u.a.

Eintritt frei