Samstag 08.11.2014, 23:00

Where: Basel
Genre: House | Techno

Jacques Bon (Smallville, FR)
Dominic (Phae)

Paris ist bekanntlich die Stadt der Liebe. Dass in der französischen Metropole aber nicht nur «L’ Amour» schlechthin regiert, sondern damit auch ganz spezifisch der Liebe zur elektronischen Musik gehuldigt wird, dafür sorgt bereits seit Jahren Jacques Bon.
Der klingende Name ist bei dem für seine perfekte Selection gerühmten DJ nämlich durchaus Programm: So machte sich Bon zunächst als überaus charmanter Gastgeber von kleinen, aber feinen Underground-Partys einen Namen – mit Events, an denen sich schon bald globale Ikonen wie Omar S und Nina Kraviz ein Stelldichein gaben.

2007 eröffnete Jacques Bon schliesslich als erste Dépendance einen Ableger des legendären Hamburger Plattenladen und Musiklabels «Smallville». Mit dessen Kreativ-Zentrum rund um Smallpeople oder Christopher Rau verbindet Jacques Bon seither auch eine enge persönlich-musikalische Freundschaft, die bereits in mehrere, hochgelobte EP-Kollaborationen mündete. Kein Wunder, bilden warme House-Grooves und melancholische Detroit-Reminiszenzen doch für beide Parteien Basis und Ausgangspunkt sowohl ihrer subtilen Sets wie auch der feingeistig-nuancierten Produktionen.

Spätestens mit seinem bezaubernden Smallville-Solo-Debüt «Two Hearts» empfahl sich Jacques Bon 2014 nun auch einem breiteren Publikum – und liess daraufhin diesen Sommer erstmals auch persönlich, mit gefeierten Headliner-Auftritten wie etwa am norddeutschen Fusion Festival, den sprichwörtlich zündenden Funken zur euphorischen Crowd überspringen.
Frei nach dem Motto «Two Hearts, One Love» dürften dem Pariser Musikliebhaber folglich demnächst auch die lokalen Deep-House-Heads entzückt zu Füssen liegen, wenn Jacques Bon gemeinsam mit Dominic die Lady Bar-Besucher im Rahmen von Phae No. 7 in den siebten Himmel entführt.

Samstag, 8. November 2014, 23 Uhr

https://soundcloud.com/smallville-records
https://soundcloud.com/dominicfabian