Donnerstag 28.08.2014, 19:00

Where: Basel
Genre: Experimental | Jazz

Nach dem Erfolg von 2013 präsentieren Météo und rheinkultur Basel auch dieses Jahr gemeinsam einen Konzertabend im SUD mit prominenten Vertretern der internationalen Szene für improvisierte und experimentelle Musik.

DURIO ZIBETHINUS (FR) CHRIS CORSANO QUARTET (USA, GB, IT, DK) JOKE LANZ SOLO (CH) ZA! (ES)

———————————————————-

DURIO ZIBETHINUS (FR)
Quentin BIARDEAU, Saxophon, Klarinette, Flöten, Tonband, …
Valentin CECCALDI, Cello, Schlagzeug, Objekte …
Obwohl dem traditionellen Free Jazz verpflichtet, experimentieren die beiden Musiker insbesondere durch den Einsatz unkonventioneller Instrumente in noch nie gehörten Klangwelten.

CHRIS CORSANO QUARTET (USA, GB, IT, DK)
Chris CORSANO, Schlagzeug
John EDWARDS, Kontrabass
Mette RASMUSSEN, Saxophon
Virginia GENTA, Saxophon
Der virtuose amerikanische Schlagzeuger Chris Corsano beeindruckt mit seiner Fähigkeit, sich sowohl im Free Jazz als auch im experimentellen Rock und der Noise Music wohl zu fühlen. Bekannt für seine Auftritte an der Seite von Björk, Evan Parker, Bill Orcutt oder Sir Richard stellt er für das Basler Konzert ein neues und vielversprechendes Quartett zusammen.

JOKE LANZ SOLO (CH)
Joke LANZ, Turntables
Der Schweizer Turntable-Künstler Joke Lanz (aka Sudden Infant) wird europaweit von der Szene anerkannt und geschätzt. Er wird bei seinem Basler Auftritt in Solo-Improvisationen mit Scratches, Loops und Stimmmodulationen seine Vinylplatten bis aufs Äusserste ausreizen.

ZA! (ES)
Papa DUPAU, Gitarre, Stimme
Spazzfrica EHD, Schlagzeug, Stimme
Zwei Spanier, die mit allem, was ihnen in die Hände kommt, vorführen, wie experimentelle Musik viel Spass machen und sogar zum Tanzen anregen kann.

Details

Eintritt ganzer Abend (4 Konzerte) : 20 EUR / 25 CHF
Information und Reservation: info@festival-meteo.fr / +33 (0)3 89 45 36 67
www.festival-meteo.fr