Dienstag 05.08.2014, 21:00

Where: Basel
Genre: Folk | Rock

Seit etwa vier Jahrzehnten ist der Songwriter, Sänger und Gitarrist Pink Pedrazzi auf der Musikszene unterwegs. Er hat bei Bands wie den Zodiacs, der Moondog Show oder den Voyageurs prägend mitgewirkt. Dabei ist er stets ein aktiver Geist, immer auf der Reise durch musikalische Welten und Räume, die er sich und seinem Publikum auf sympathische Art und Weise erschliesst. Sein neustes Album hat er unter eigenem Namen veröffentlicht, es heisst «A Calico Collection» und beweist einmal mehr, dass Pedrazzi ein reifer, nachdenklicher Songwriter ist, ein Mann, der es Ernst meint mit seiner Musik. Sein Solowerk bewegt sich selbstbewusst und kraftvoll zwischen Folk und Rock, in einem Genre, das heutzutage leider mit dem nichtssagenden und gänzlich überflüssigen Marketing-Begriff Americana bezeichnet wird (damit sind übrigens die USA gemeint, nicht etwa Mittel- oder Lateinamerika). Pink Pedrazzi braucht allerdings keine derartigen Stil-Schubladen. Er ist ein Original durch und durch. Eine Qualität, die er auch auf den Planken des Kulturflosses unter Beweis stellen wird. Garantiert. | Homepage