Freitag 28.02.2014, 23:00

Where: Basel
Genre: House | Techno

Ricardo Villalobos, Cocoon / Berlin

Genti Y Serious? / Prishtina

Rare Movement sCs / Geneva

 

Villalobos…

Ricardo Villalobos ist einer jener Artisten, bei denen man als Schreiber nicht recht weiss, was man noch erzählen soll… der Chilene spielt seit unzähligen Jahren ganz zuoberst an der Spitze, wird von Kollegen ebenso gefeiert, wie auch von der Fachpresse und seiner Anhängerschaft, die jeweils in Heerscharen seinen Gigs entgegenfiebert. Das alles hat er nur geschafft, weil er die Clubs, deren Volk und ihre Musik nicht nur liebt sondern lebt. Ricardo Villalobos ist der personifizierte Club-Exzess und das auf musikalischem Höchstniveau. 1988 stand er erstmals an Turntables und hat diese, auf gewisse Weise, nie mehr verlassen.

In den vergangenen 26 Jahren hat er ganze Genres (beispielsweise Acid House) aufsteigen und wieder verschwinden sehen und er war immer mittendrin statt nur dabei. Er hat in einst legendären und mittlerweile beinahe wieder vergessenen Clubs wie dem Frankfurter Omen gespielt, er war schon 1997 eine grosse Ibiza-Hausnummer, hat 2003 mit dem Album „Alcachofa“ einen Meilenstein der elektronischen Musik veröffentlicht und er hat sich zeit seiner Karriere die Attitüde bewahrt, in keine Schublade zu passen – das ultimative Mittel um jeden kurzzeitigen Hype unbeschadet zu überstehen.

Diesen Anlass präsentiert der Nordstern in enger Zusammenarbeit mit seinen Freunden von sCs (Secret Society), die schon oft für gehörig Nordgrandezza verantwortlich waren.

Details

Türöffnung 23 Uhr Einlass ab 20 jahre

Vorverkauf offline: Fizzen Basel

Vorverkauf online: Resident Advisor