Samstag 08.02.2014, 21:30

Where: Basel
Genre: Afro | Techno

Mark Ernestus Presents Jeri-Jeri ist eine spektakuläre Kollaboration zwischen dem Produzenten Mark Ernestus (Basic Channel, Rhythm & Sound) und einer Gruppe führender senegalesischer Musiker. Ernestus, unter anderem bekannt für seine Remixes für Konono No.1 und Tony Allen, fahndete in Dakar nach den aktuellen HipHop-Strömungen und stiess dort auf den Griot Clan senegalesischer Sabar-Trommler um Bakane Seck, der sich mit einigen der bekanntesten Instrumentalisten der sogenannten Mbalax-Szene umgibt.

Mark Ernestus Presents Jeri-Jeri spielt einen einzigartigen Beat, der sich in Techno- und Minimal-Music spiegelt, obwohl die Ursprünge unterschiedlicher kaum sein könnten. Komplexe Polyrhythmen kreisen um den Beat, treiben den Groove unerbittlich weiter und in den hypnotischen Sounds verbinden sich uralte und futuristische Elemente, traditionelle westafrikanische Trommelrhythmen mit einem mächtigen Bass und rockigen Gitarrensounds. Live und in voller Besetzung bringt diese ungestüme Musik einige der ekstatischsten Trommler nach Basel. Die hypnotischen Grooves mit hohem Suchtfaktor werden vom Haus für elektronische Künste Basel und Kaserne Basel präsentiert.

Details

CHF 25.-
Rossstall 2