Freitag 02.08.2013, 23:00

Where: Hinterhof
Genre: House | Techno

  • Das auf dunkle Nächte der elektronischen Musik fokussierte Label Pitch Black Events bereitet euch auf eine neue, sinnliche Reise der Musik vor:

    ———-SENSE———-

    Die fünf Sinneswahrnehmungen machen den Menschen zu dem, was er ist. Man stelle sich vor: Ein exzellenter Hitchcock Klassiker ohne Sehkraft. Die schönste Sinfonie eines Orchesters ohne Gehör. Die besten Antipasti ohne Geruchsempfinden. Ein Jahrgangswein ohne Geschmack. Zärtlichkeiten ohne Tastsinn. Man muss sich diesen uns von der Natur gegebenen Fähigkeiten Tag für Tag bewusst sein und sie zu schätzen wissen. An der first SENSE bietet sich nun auch die Gelegenheit, Musik in vollkommener Sinnlichkeit zu erleben.

    Als Gast zum Auftakt der musikalischen Sinneswanderung beehren JAMES PRIESTLEY & GILES SMITH des Londoner Labels secretsundaze die Hinterhof Bar.

    Die beiden sind der Grund dafür, dass vor elf Jahren eine der legendärsten Partyreihen der Londoner House & Techno Szene aus der Taufe gehoben wurde. Mit der Idee, in London bei Tageslicht Veranstaltungen an auserwählten Sonntagnachmittagen zu organisieren, etablierte sich secretsundaze zu einem international anerkannten Plattenlabel und europaweit zu einem erstklassigen Gastgeber unvergesslicher Nächte und vor allem Tage elektronischer Tanzmusikextase.

    Der zweite August ist zwar kein Sonntag und die Party bei Tageslicht wird zur Clubnacht umprogrammiert. Dennoch werden euch die beiden mit der secretsundaze-Philosophie verzaubern, sodass ein Abend voller bewegender Housemusik lange in sinnlicher Erinnerung bleibt.

    Fühlbar ergänzt die Reise Simon Lemont von Pitch Black.

 




Details

Hinterhof Bar ab 23.00 Uhr