Samstag 06.10.2012, 23:00

Where: Basel
Genre: Electronica | House

2 x 2!

Mit Audiojack und Detroit Swindle fungieren gleich Zweierteams als Headliner an dieser Beyond. Audiojack haben erst kürzlich das Hive-Line Up nach der Street Parade angeführt und dabei für ziemlich Exzess unter den Anwesenden gesorgt – ein denkwürdiger Abend, der heute noch einigen im Ohr klingeln dürfte… Angefangen hat für James Rial und Richard Burkinshaw von Audiojack alles vor zehn Jahren und auf Ibiza, wo sie sich kennen lernten und Freunde wurden. Es vergingen jedoch nochmal ganze drei Jahre, bis Audiojack im englischen Leeds ins Leben gerufen wurde. Dann verloren sie aber keine Zeit mehr und spielten sich umgehend in die Herzen und die Plattenkoffer von Meistern wie Laurent Garnier, Danny Tenaglia, James Zabiela, DJ Hell und Lee Burridge. Mit Gruuv haben sie 2010 ein Label ins Lebe gerufen, das im Nu 45´000 Kopien abzusetzen und die Spitze der Beatport-Charts im Akkord zu knacken vermochte. Audiojack remixen für Channel X, Nice7, Uner, Hugo undTiger Stripes und gelten längst als wahres Füllhorn an Kreativität und Innovationskraft.
Detroit Swindle, das zweite Headliner-Duo an dieser Beyond, besteht aus Maarten Smeets und Lars Dales. Die beiden sind bereits zusammen aufgewachsen und lassen sich von klassischem Soul und Jazz inspirieren und ihr Markenzeichen ist eine „bumpy“ Bassline, bestens geeignet für endlose Clubnächte – wenn Marvin Gaye House produziert hätte, er hätte in etwa geklungen wie Detroit Swindle.

Abgerundet wird das Line Up von Borrowed Identity, Liebkind mit einem back2back mit Berczelly und Mario Robles.

AUDIOJACK | Facebook

DETROIT SWINDLE | Facebook

BORROWED IDENTITY

LIEBKIND B2B BERCZELLY

MARIO ROBLES

Details

Ab 20+