Freitag 31.08.2012, 18:00

Where: Basel
Genre: Crossover | Rock | World | all Styles

Ein Open Air ohne Glas und Alu und Werbeblachen – und ohne Geld. Immerhin ohne echtes Schweizer Geld. Denn das Spitzen Open Air hat eine eigene Währung, die sogenannten Wertkarten. Die kauft man am Eingang und ist danach komplett bargeldlos unterwegs. Es ist vieles anders am Spitzen Open Air, das beim Riederwald ob Liesberg auf dem Bio-Weideland der Bauernfamilie Buchwalder stattfindet. «Auf dem schönen Spitzen-Hügel am Rand der Jurakette ist die Luft noch sauber und man wähnt sich fern jeglicher Zivilisation», heisst es auf der Website. Gross geschrieben wird aber nicht nur der Einklang mit der Natur und ein aktives nachhaltiges Festivalkonzept, sondern auch die Musik und Kleinkunst. Die soll aus der Region stammen und nur aus der Region: Kulturelle Nachhaltigkeit ist das Stichwort, eine anders gelebte Jugendkultur das Credo des Spitzen. Samt Fussball, Bio-Food und –Drinks, Open Stage, Solarzelle und dem ganz speziellen Freak-Feeling.

19.30-20.20, Certain State of Mind | Myspace


20.55-21.55, Paramount Greyhound | Homepage


22.30-23.30, Kel Amrun | Myspace



00.05-00.55, Pour Vous | Facebook 

Für Unterhaltung zwischen den Umbaupausen sorgen Migma Quartett!

Weitere Infos zum Openair findet ihr hier