Freitag 03.08.2012, 20:00

Where: Basel
Genre: Folk | Funk | Jazz | Samba

AZYMUTH (BRA) | Homepage

Azymuth werden das Stadtmusik Festival dieses Jahr gleich an zwei Abenden beehren. Die drei Musiker Roberto Bertrami, Alex Malheiros und Ivan Conti, brachten 1973 ihr erstes Album raus. Ihre Musik nennen sie selbst ‘Samba Doido’, was so viel bedeutet wie wahnsinniger Samba und alles zwischen Jazz, Samba und Funk sein kann. Zwanzig Alben später und nach Kollaborationen und Tourneen mit allen wichtigen brasilianischen Musikern und Projekten auf der ganzen Welt, stehen Azymuth am Stadtmusik Festival zuerst mit Arthur Verocai und Sängerin Daira Saboia auf der Bühne und einen Tag später als Trio. Dass man auch nach über 40 Jahren im Musikgeschäft noch Freude an der Musik haben kann, werden wir an den beiden Abenden erleben und vor allem hören können.

Programm

07:00-09:00 Lux Matinae
Die tägliche Morgenshow mit Lichtblicken, Durchblicken und Ausblicken
Moderation: Katja Reichenstein
Sounds: Cats Disko (BS)

09:00-11:00 Vormittakt
Sounds zum Arbeiten und entdeckt werden – die neue livingroom.fm Festival-Rotation

11:00-14:00 Stadtmittag – SOS, Bildungsbürgertum
Der Herr Faltin lädt zur Mittagsstund und sorgt sich um das schwindende Bildungsbürgertum – mit Gästen und prägenden Zeitgenossen
Moderation: Fabian Faltin / Gute Macht
Sounds: Dersu (BS)

14:00-17:00 Nachmittart
In Zusammenarbeit mit der Buch- und Kaffebar Nasobem werden die frischest gedruckten Bücher und ältesten Schunken präsentiert. Von den Nasobem-Scheffen selbst oder gar den Autoren persönlich. Literatur – PUR.
Moderation: Lisa Mathys
Sounds: livingroom.fm Festival-Rotation

17.00-20:00 Feierabend
Herr von Mutzenbecher empfängt seine Gäste im Museumsinnenhof in entspannter Atmosphäre zur Happy Hour. Wie immer aber bissig wie der Ginger im Ale oder der Pfeffer in Tomatenjus..
Moderation: Joël von Mutzenbecher
Sounds: Mojoknights (BS)

20:00-24:00 Stadtmusik

Moderation: Katja Reichenstein
Sounds: AZYMUTH (BRA)