Sonntag 18.12.2011, 21:00

Where: Basel
Genre: Gypsy

“Wer meint, schon alles auf einer Bühne gesehen und gehört zu haben, der kann hier noch überrascht werden. Ungläubiges Erstaunen ist die erste Reaktion, gefolgt von der Frage „Was soll das alles?“, die sinngemäß auch das Musikmagazin „Spex“ in seinem Porträt über den Künstler stellt: „Ist Skepsis angebracht?“ Ein nahe liegender Gedanke – angesichts der ästhetischen Anleihen bei Riefenstahl, Breker und Co. in den auch während der Auftritte gezeigten Musikvideos. In „Ringen“ posiert Rummelsnuffs Kampfkörper heroisch vor dem Olympia-Stadion, dazu donnert seine Rammbock-Stimme: Die Botschaft könnte politisch so schwarz-weiß sein wie die Optik – wenn da nicht, Parodie für Fortgeschrittene, ein Brustmuskel wäre, der fröhlich im Takt der Musik zuckt.”

Rummelsnuff (Berlin)
Homepage