Freitag 30.09.2011, 21:00

Where: Basel
Genre: Others | Punk | Rock

Nachdem ihre zweite Scheibe „in Anbetracht der Dinge“ wie Bombe eingeschlagen hat begeben sich die sympatischen Regensburger 2 Tage: ohne Schnupftabak jetzt on the Road. Am ehesten kann man die Musik der Spezis mit „modernem“ deutschsprachigem Punkrock umschreiben und wenn man noch allfällige Vergleiche bemühen möchte, hauen sie irgendwie, jedoch recht sensibel und indiemässig, in die Dackelblut-, Oiro- und Boxhamsters-Kerbe. …We fade to Grey bewegen sich und ihr Publikum in tanzbarer postrock Art. Schöne treibende Songs, sind ab und zu vertrackt und durch einprägsame, sensible Melodieführung und passioniertem Gesang verziert. Etwas strammer geht’s bei Ten Volt Shock ab. Der Freiburger Dreier knallt uns gnadenlos energiegeladene und rockige Noisehardcore-Smasher vor den Latz, die, unter uns, sicher mehr als zehn Volt stark sind. Mit verzweifelten Vocals schweisstreibend und sehr fett aufgebaut die Sache. Erinnert an „Kurt“ in noch geiler!

Zwei Tage: Ohne Schupftabak

Myspace,Page


Ten Volt Shock

Myspace,Page

…We fade to Grey

Myspace

Details

Türöffnung: 21.00 Uhr
Beginn: 22.00 Uhr
Eintritt: 15.- / 10.- (Kein Vorverkauf)