Mittwoch 10.08.2011, 11:00

Where: Basel
Genre: Drum'n'Bass | Easy listening | Jazz | Soul

stadtmusik.fm ist ein Projekt in Basel (CH), welches die Grenzen zwischen Festival, temporärer Radiostation und Kunstprojekt verwischt. Im August verwandelt sich der Innenhof des Basler Kunstmuseums bereits zum zweiten Mal in eine lebendige Begegnungsstätte: ein Ort, wo tagsüber Kulturschaffende aus Literatur, Kunst, Design, Slam Poetry und Theater sich ein Stelldichein geben, und in Interview- und Talkrunden aus dem Nahkästchen plaudern. Abends stehen dann Konzerte, Performances und DJ Sets internationaler Künstler im Zentrum des Geschehens. Das Festivalprogramm bietet also fast rund um die Uhr alles, was das Kulturherz begehrt. Neben livingroom.fm & Sassy J organisiert ausserdem die Redbull Music Academy, eine weltweit bekannte Plattform für musikalische Pioniere und inspirierende Talente, zum ersten Mal fünf Showcases an jedem Donnerstag während des Stadtmusik Festivals.

Line Up Mittwoch 10. August 2011

07:00-09:00 Lux Matinae
MUSIC: Stiebeltron Inc. & Plattenalexander
GUEST: Christian Selz
HOST: Katja Reichenstein

11:00-14:00 S.O.S.
MUSIC: Goldfinger Brothers
HOST: Fabian Faltin

14:00-17:00 Nachmittart
Jugendkultur
HOST: Julia Oroszlan

17:00-20:00 Club Culture
Club Culture – Quo Vadis?
MUSIC: Frankenberg & Raise
HOST: Tara Hill

20:00-0:00 Stadtmusik
Jagged live!
HOST: Gabriel ‘Gee-Jay’ Jenny

0:00-7:00 Nachttakt



GOLDFINGER BROTHERS (MONTES & LA FEBBRE)
Homepage

Diese beiden Brüder hantieren mit Platten wie Pele mit dem Fussball. Und ebenso golden wie Peles Füsse glänzen die Finger der GOLDFINGER BROTHERS, wenn sie in die Platten greifen und mit beneidenswertem Talent das Nachtleben rund um den Globus aufmischen. Seit über zehn Jahren sind DJ Montes und DJ La Febbre sechs bis acht Mal pro Monat in den bekanntesten Clubs der Schweiz anzutreffen, wo sie mit ihren Sets, die stilistisch oft über den Tellerrand des HipHop hinausblicken und Abstecher zu Funk, Reggae oder Electroboogie keineswegs scheuen, für Furore sorgen. Das Spiel mit den Stilen hat mittlerweile gar dafür gesorgt, dass sie von Zeit zu Zeit unter dem Alter Ego BOOGIE PILOTS auftreten und dann ihrer musikalischen Offenheit besonders freien Lauf lassen.

Begonnen hat die DJ-Affinität der beiden mit der Teilnahme an zahlreichen DJ-Battles, bei denen sie des Öfteren als Sieger hervorgingen. Mittlerweile gibt es in der Schweiz wohl keinen Club mehr, den sie noch nicht beehrt hätten, und mit den von ihnen etablierten Partyreihen wie “Beat Busters”, “Soulsugar” oder “Block Party” sind sie aus der DJ-Szene nicht mehr wegzudenken. Längst sind sie auch als offizielle DJs der Etnies European Skateboard Championships jedes Jahr gebucht. Den beiden gelang es darüber hinaus, ihren Bekanntheitsgrad über helvetische Grenzen hinaus zu tragen, was sich in ihren zahlreichen Auftritten in Städten Deutschlands, Grossbritanniens, Russlands oder Österreichs manifestiert. Doch die beiden Brüder legen bei Weitem nicht nur Platten auf, sondern produzieren seit geraumer Zeit ihre eigene Musik. Die Beats und Scratches der GOLDFINGER BROTHERS zieren die Alben zahlreicher Schweizer Rap-Künstler wie Greis, Baze, Black Tiger, oder Aman. Jüngst haben die beiden Brüder auf Radio DRS Virus auch ihre eigene wöchentliche Radio-Show, in der sie sich musikalisch richtig auslassen können. Der Pendlermix hat wöchentlich über 1500 Downloads und ist als Podcast erhältlich. Neben ihrer DJ-Existenz mischen die GOLDFINGER BROTHERS aktiv in der Combo TRE CANI (ex Tempo al Tempo) mit. Zusammen mit Frontmann Mimmo Digità haben sie jüngst ihr Debutalbum “Ho Fame” produziert und veröffentlicht.

Pendlermix

FRANKENBERG & RAISE (BASEL)

DJ Raise und Nik Frankenberg sind seit einer gefühlten Ewigkeit als Club und Radio-DJ’s in Basel aktiv. Entsprechend breit sind ihre musikalischen Vorlieben: Ambient und Electronica, House und Techno, Dubstep und Drum’n’bass. Wichtig ist nicht der Stil oder das Release-Jahr, sondern Tracks mit Herz und Seele, sowie eine Selection, die mehr ist, als die Summe ihrer Einzelteile. Im Club wird die kreative Freiheit oft einer tanzfreundlichen Funktionalität unterworfen, am Radio hingegen darf man sich als DJ treiben lassen. So ist die Vorfreude bei den Jungs gross, ein paar Stunden im Sound abzusinken und sich begeistern zu lassen, sowohl von den neusten Einkäufen, als auch von im Plattensschrank wiederentdeckten Klassikern.

JAGGED (CH)
Homepage

When 2006 came to an end, after a joint DJ gig in the Swiss capital Bern, «Jay Sanders» and «Zukie173» decided to hit the studio and produce tracks for the dance floors of this world.
Then, after some first attemps, they teamed up with producer, DJ and longtime friend «Benfay». From now on, they went by the name «Jagged».Nowadays, the three musketfriends find their inspiration and ideas when cooking and chatting in the little kitchen at the studio. These get-togethers lead to deeply organic, raw productions that are made of «heart and balls» – pimped with MPC and analog studio equipment. Nevertheless, it is on stage where «Jagged» show what it really means to «feel the music».

[soundcloud url="http://api.soundcloud.com/tracks/20619905"]

Gesamt – Programm 2011

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=T2r2OR6uJ4M[/youtube]

Donnerstag 4. August » Red Bull Music Academy Thursdays: ELECTRIC WIRE HUSTLE(NZ), GENT

Freitag 5. August » BENJI B(DEVIATION/UK), CATS DISCO, EDGAR EDIT

Samstag 6. August » DEGO(4HERO, 2000BLACK/UK), 2BANKS OF 4(DEMUS & ZINGER/UK), NEEVO, ODD DJS

Sonntag 7. August » MISS PEEL & HERZSCHWESTER, DER JUNGE MIT DER TROMPETE, CYRIL

Montag 8. August » ON THE ROAD, ROQUE LE CHAR

Dienstag 9. August » JON KENNEDY(GRAND CENTRAL/UK), KAWUMSKI, MISS PEEL

Mittwoch 10. August » JAGGED, FRANKENBERG & RAISE, GOLDFINGER BROTHERS, PLATTENALEXANDER

Donnerstag 11. August » Red Bull Music Academy Thursdays: MORGAN ZARATE(SPACEK, HYPERDUB/UK), CHARLIE DARK(BLACKTRONICA, ATTICA BLUES/UK), MANOO, CIPMO

Freitag 12. August » KUTMAH & THE GASLAMP KILLER(LOW END THEORY, BRAINFEEDER/USA), CRISPY EHSTRAWLOGY, MOJO KNIGHTS

Samstag 13. August » ROBERT GLASPER EXPERIMENT(BLUE NOTE/USA), LEFTO(B), SOULSOCIEDAD, MARCEL VOGEL

Sonntag 14. August » GOLDFINGER BROTHERS, CYRIL, MISS BROWNSUGAR & JENNY LOU

Montag 15. August » ON THE ROAD, LAMOSH 273, FRANKENBERG & RAISE

Dienstag 16. August » D. HAZELNUT AKA D. HAZE THE BLAZE(LOVE2LOVE) FEAT. DON RANKING & GUEST, ROQUE LE CHAR, EDGAR EDIT, PLATTENALEXANDER

Mittwoch 17. August » DIMLITE, J. SAYNE, REEZM & JEDIO ROLANDO, ODD DJS

Donnerstag 18. August » Red Bull Music Academy Thursdays: TAYLOR McFERRIN(USA), SOULSONIC, GENT

Freitag 19. August » CHARITY DAY (KREBSLIGA BEIDER BASEL), TOMMASO CAPPELLATO QUARTET MINUS ONE FEAT. MICHAEL BLAKE(USA) & STEFFANO SENNI(IT), MIKE SLOTT(USA), KONZEPTLOS & PUN, URBANBASSICS

Samstag 20. August » FLOATING POINTS(EGLO/UK), SASSY J, ARAMIS SALSONIC & TALSTEF(F), NEEVO

Sonntag 21. August » GELBES BILLETT(FRANKENBERG, ROHRBACH, NAGY), PRINTEMPS DELUXE(MISS BROWNSUGAR, JENNY LOU & KAT LA LUNA), PLATTENALEXANDER

Montag 22. August » ON THE ROAD, CATS DISCO

Dienstag 23. August » GUYUS & GUEST, JOHN DEPARDY, GOLDFINGER BROTHERS

Mittwoch 24. August » HEPCAT RADIO SHOW: MAMIKO MOTTO(UK) WITH DORIAN CONCEPT(AT), KELSTROEM, MANOO

Donnerstag 25. August » Red Bull Music Academy Thursdays: WAAJEED(BLING47,PLATINUM PIED PIPERS/USA), GENT, CIPMO

Freitag 26. August » DESIGN NACHTMARKT, LONE(UK), LUC MONTINI

Samstag 27. September » DESIGN NACHTMARKT, VOLCOV(NEROLY/IT), SKYMARK(MODERN SUN, SOULSOCIEDAD/ESP), PHARAO BLACK MAGIC, DUBDRAY

Sonntag 28. August » FUNKY T, EDGAR EDIT, PIERRE MANDY

Montag 29. August » ON THE ROAD, LAMOSH273, HERZSCHWESTER

Dienstag 30. August » CREATIVE SWING ALLIANCE(MCDE/F), PABLO VALENTINO(FACES/F), STEVEN WOBBLEJAY(STEPPAH HUNTAH/F), CHRIS AIR, DER JUNGE MIT DER TROMPETE

Mittwoch 31. August » NGOC LAN, MOJO KNIGHTS, CATS DISCO

Donnerstag 1. September » Red Bull Music Academy Thursdays: OMAR(UK), PRINCESS P, DARIO          ROHRBACH

Freitag 2. September » FESTIVAL FINALE DJS BESTE PLATTEN, LAMOSH273

Samstag 3. September » MAX BECKMANN VERNISSAGE / AFRICA HITECH (WARP/UK)