Samstag 06.08.2011, 21:30

Where: Basel
Genre: Pop | Shoegaze

Vivian Girls
Myspace

Sommerpause? Nix da; auch im Juli bietet die Hinterhof Bar dem subkulturell interessierten Stadtindianer jede Menge hochwertige Musik von alternativer Natur. Die Vivian Girls stammen aus New York und bestehen aus Cassie Ramone, „Kickball Katy“ Goodman und Fiona Campbell. 2008 haben sie mit der Veröffentlichung der Single „Wild Eyes“ erstmals auf sich aufmerksam gemacht. Im selben Jahr erschien auch ihr erstes und selbstbenanntes Album. Die Vivian Girls avancierten daraufhin zum Geheimtipp in ihrer Heimatstadt und spätestens mit der Lancierung ihres zweiten Longplayers namens „Everything Goes Wrong“ waren sie in aller Munde. Das neue Album der Vivian Girls trägt den Namen „Share The Joy“ und dieses werden sie, samt neuen Songs wie „I Heard You Say“ anlässlich ihres Exklusiv-Gigs in der Schweiz in der Hinterhof Bar vorstellen: Shoegaze, Dream Pop und Noise Pop direkt vom Hudson an den Rhein River.

Neben den Vivian Girls sind an diesem Abend auch Puro Instinct aus den USA zu hören. Die Combo um die beiden Schwestern Piper und Skylar Kaplan war erst unter dem Namen Pearl Harbor aktiv. Nach ihrer Umbenennung in Puro Instinct haben sie erstmals mit der Single STILYAGI auf sich aufmerksam gemacht. In diesem Jahr wird ihr Debütalbum „Headbangers in Ecstasy“ erscheinen. Die Erwartungen sind hoch, kam ihnen doch kürzlich die Ehre zuteil, von der renommierten NME in die Liste der „50 best new bands 2011“ aufgenommen zu werden.

Im Anschluss an die beiden Gigs lässt New Music Firsts DJ KLF sein innovatives Soundmaterial über die Tanzfläche schweifen, samt Support vom Indienet DJ Team.

When I’m Gone (2009)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=g8RHDgFYxY4&feature=related[/youtube]

Puro Instinct
Myspace

Silky Eyes

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=or8J4QjdUnE[/youtube]

Tür ab 21:30 Uhr / Konzert ab 22:30 Uhr / anschliessend Afterparty – Open End

Eintritt: VVK 17.- | Abendkasse 19.- | AB 18J