Reviews

Genre: Electro | Electroswing | Jazz


 
Das mittlerweile schon fast zur Big Band angewachsene Quintett Klischée, das so extrem tanzbaren Electro-Swing produziert, gewinnt auf ihrem Debutalbum Touché nochmals an Energie und Durchschlagskraft mit der Hinzunahme von Bläsern in Form von Saxophon und Trompete. Die in Bern beheimatete Band, die sich so gar keinem Klischee unterordnen will, gibt sich auf ihrer ersten LP ganz international und vermischt Genres sowie Sprachen. Da swingen mal französische Lyrics zu dicken Bässen, um im nächsten Song gleich von einem elektronisch verzerrten, jazzig angehauchten Song mit englischen Wortfetzen abgelöst zu werden. Die englischen und französischen Lyrics sind dabei meist sehr einfach und repetitiv gehalten, was wunderbar zu den teilweise enorm temporeichen Beats passt. Ab und zu jedoch greift sich der MC und Sänger William Bejedi, der auch unter dem Namen “45 Degré” bekannt ist, das Mikro und muss dabei in einem dermassen zungenbrecherischen Tempo rappen, dass er sein ganzes Können unter Beweis stellen muss, um mit dem Tempo der Band mitzuhalten. Seine französische Rapverse schmiegen sich dazu unglaublich elegant an die swingigen und keine Sekunde ruhenden Melodien, die kein Bein unberührt lassen und einem schon nach ein paar Takten nicht mehr aus den Ohren wollen. Das Quintett schafft es auf ihrem Erstling 45 Minuten lang keine Sekunde Langeweile aufkommen zu lassen und schafft damit eine absolut atemberaubende, clubtaugliche Variante zu Parov Stelar. Dass dabei der Countdown zu einer ebenso international ausgerichteten Live-Karriere läuft, kann im angetönten Bond-Thema des Jet-Set Agenten schlechthin erahnt werden, das bei “Tin Tin“ für einen Augenblick durchsickert, bevor wieder aufs Tempo gedrückt wird. Allgemein darf man gespannt sein auf die fulminanten Live-Auftritte von Klischée, denn damit die Musik der Electro-Swinger nicht nur ein Ohren- sondern auch ein Augenschmaus wird, unterstützen hausgemachte Visuals ihre Show. Die erste Platte des Quintetts Klischée strahlt wirklich eine Energie und Selbstsicherheit aus, welche in der Schweiz seines gleichen suchen und ist deshalb eigentlich allen Musikliebhabern zu empfehlen, die nicht vor elektronischer, genredurchmischender, gute Laune verbreitender Musik zurückschrecken. (YSC)

TOURDATEN

19.04. Perron 1, Brig ( Klischée & Band)
20.04. Kaserne, Basel (Klischée & Band)
26.04. Flapper Festival / Beifuss, Kulturfabrik Wetzikon (Klischée)
02.05. Basement, Amriswil ( Klischée & Band)

Ticketverlosung Kaserne Basel

Gewinne 2×2 Tickets für den Auftritt von Klischée am 20. April in der Kaserne Basel. Sende eine Mail mit Betreff “Klischée” an Musik@fingerzeig.ch uund mit ein bisschen Glück kannst du samt einer Begleitperson am Event teilnehmen!

Reinhören