Reviews

Genre: Indie | Pop | Rock

Das Roskilde Festival ist nicht nur eines der grössten Open Airs in Europa sondern auch immer wieder dafür verantwortlich, dass Musiker unterschiedlichster Herkunft zusammenfinden und daraus Bands wie zum Beispiel “Broken Bells” entstehen.
Brian Burton, Mitglied von Gnarls Barkley, und James Mercer seineszeichen Frontsänger von The Shine haben im März 2010 das Album mit dem Bandnamen veröffentlich und damit einen ganz grossen Wurf gelandet.
Die erste Singelauskopplung “The High Road” ist unser persönlicher “Song of the Year” und lässt darauf hoffen das Broken Bells auch in Zukunft einen Platz im Terminkalender der beiden schwer beschäftigen Bandmitglieder findet. (doh)

Discography

2010 Broken Bells

Tracks - Broken Bells

> buy on itunes
> buy on bol.ch

1 The High Road /  2 Vaporize /  3 Your Head Is On Fire4 The Ghost Inside  /  5 Sailing To Nowhere  /  6 Trap Doors / 7 Citizen /  8 October  /  9 Mongrel Heart  /  10 The Mall & Misery

The High Road

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=gWBG1j_flrg[/youtube]

Vaporize

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_L5sYfR_7js[/youtube]

Your Head Is On Fire

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=id5TWAEMV1w[/youtube]