Reviews

Genre: Electro | Indie | Pop

Und wieder hat die Welt ein paar Ghostwriter verlohren. Schade? Überhaut nicht! Treten Künstler aus dem Schatten ihrer Auftraggeber ist das nämlich meist kein Grund zur Trauer. Schon gar nicht wenn daraus eine Band wie Miike Snow entsteht.
Die drei Herren zeichneten sich verantwortlich für Songs von Britney, Kily Minogue und Kelis. Aus ihren Federen stammt unteranderm auch der wohl beste Britney Track “Toxic”.
Das ist nun aber alles Schnee von Gestern und wir sind froh traten die Jungs aus dem Schatten in das Licht. Ihr gleichnamiges Debut Album schwimmt auf der derzeit angesagten Retro-80ger-Welle und lässt sich am ehesten mit den Werken von MGMT oder Animal Collectiv vergleichen.
Auch die Liste an Remixes zeugt von der Qualität der Songs und so haben zum Beispiel The Crookers, Mark Ronson oder auch Tiga an “Animal” und “Black & Blue” Hand angelegt.

Discography

2009 Miike Snow

Tracks - Record Collection

>buy on itunes
>buy on bol.ch

1 Animal /  2 Burial /  3 Silvia /  4 Song For No One  /  5 Black & Blue /  6 Sans Soleil  /  7 A Horse Is Not A Home  /  8 Cult Logic /  9 Plastic Jungle  /  10 In Search Of  /  11 Faker  /  12 Billie Holliday

Burial

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=rQWYEje2bM0[/youtube]

Animal

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Bemh3-IDzAA[/youtube]

Black & Blue

[soundcloud url="http://api.soundcloud.com/tracks/2565534"]