Donnerstag 28.07.2011, 21:30

Film | Das Schiff | Basel

Während den 60er Jahren beschließen Romano und Rosa zusammen mit ihren beiden Söhnen Giancarlo und Gigi von Italien nach Deutschland auszuwandern. Dort angekommen, weiß die Familie zunächst nicht, wie sie ihr Geld verdienen soll. Doch dann hat Rosa eine Idee: Sie will ein italienisches Restaurant mit Pizza, Pasta und allem was eben dazugehört, eröffnen. Gesagt, getan – Kurze Zeit später erscheinen schon die ersten Gäste im „Solino“. Während Mutter Rosa in der Küche arbeitet, übernimmt Vater Romano den Service. Und auch die beiden, noch sehr jungen Söhne, gewöhnen sich recht schnell an das kalte Deutschland. Die beiden haben nur ein Problem: Sie haben sich in dasselbe Mädchen verliebt.
Jahre später: Nach vielen Streitereien verliert sich die Familie immer mehr aus den Augen. Während Gigi und Rosa schon lange wieder in Italien leben, verbringen Romano und Giancarlo weiterhin ihren tristen Alltag in Deutschland. Erst zehn Jahre später treffen sie sich wieder und da geht es um die Frage: Wer hat sein Leben nun besser gelebt?

Solino – Trailer EN

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0m90K4_i3jM[/youtube]

Darsteller: Barnaby Metschurat (Gigi Amato), Moritz Bleibtreu (Giancarlo Amato), Antonella Attili (Rosa Amato), Gigi Savoia (Romano Amato), Patrycia Ziolkowska (Jo), Tiziana Lodato (Ada), Lucas Gregorowicz (Hajo), Francesco Fiannaca (Franco), Regie: Fatih Akin, Kamera: Rainer Klausmann

AK CHF: 13.-