Freitag 03.06.2011, 13:30

Art | Literatur | Parterre | Basel

Die NegaTiefen eines Menschen werden in unserer Gesellschaft viel zu sehr tabuisiert. Erst nach dem Absturz gestehen wir ihm und uns selber Hilfe zu...