Mittwoch 15.11.2017, 20:00

Where: Kaserne Basel
Genre: Disco | drum machine | electro funk

Die One-Man-Discoshow Erobique aus Hamburg ist ein wahrer Garant für euphorische und legendäre Tanznächte. Seit Ende der 90er zieht Carsten Meyer alias Erobique mit Synthesizer, Drummachine und Mikrophon durch die Klubs und besitzt definitiv Kultstatus. Songs wie «Easy», «Überdosis Freude» oder «Endorphinmaschine» sind beste Exempel für das Phänomen Erobique, der das Publikum mit seinem Charme, Schalk und Disco in einen euphorischen Taumel verführt. Mit DJ Koze und Cosmic DJ releaste er im Trio International Pony während den Nullerjahren drei formidable Electro-Funk Scheiben. Bei Meyer waren schon immer ordentlich Schalk und schräge Kostüme im Spiel. So verwundert es wenig, dass er 2012 den Soundtrack zum Film «Fraktus» des irrwitzigen Hamburger Trios Studio Braun (Rocko Schamoni, Heinz Strunk und Jacques Palminger) beisteuerte. Und im Frühling 2016 stand er im Schauspielhaus Zürich beim Theaterstück «Wer hat Angst vor Hugo Wolf?» auf der Bühne und liess seine Finger wie junge Rehe über die Klaviatur tanzen. Auch an einem Mittwochabend wird er seinen Zauber in der Kaserne Basel vollführen, versprochen!