Donnerstag 09.11.2017, 20:30

Where: Kaserne Basel
Genre: Hip Hop | Jazz | Soul

Jazzinspirierte urbane Soundlandschaften präsentiert der aufstrebende britische Produzent Alfa Mist auf seinem starken Debutalbum «Antiphon». Für den East Londoner begann die musikalische Reise mit Grime und Hip-Hop bis er den Samples seiner Tracks auf die Spur ging und seine Affinität für den Jazz entdeckte. Inspiriert von der Virtuosität des visionären Jazz-Trompeters Miles Davis tauchte Alfa Mist im College tiefer in die Jazzwelt ein und brachte sich das Pianospielen gleich selbst bei. Seine Obsession mit Hans Zimmers atmosphärischen Filmsoundtracks liess er schon 2015 in der «Nocturne» EP einfliessen und mischte nachts melancholische Jazzharmonien mit alternativem Hip-Hop und Soul. Darauf sind illustre Gäste wie Tom Misch oder Jordan Rakei aus der Londoner Szene zu hören. Auf dem melancholischen Album «Antiphon» sind erneut hochkarätige Gastmusiker wie der Gitarrist Mansur Brown vertreten, der im Frühling mit Yussef Dayes für ein musikalisches Feuerwerk in der Kaserne Basel sorgte. Ein solches wird auch Alfa Mist mit seiner Band im Novembernebel zünden.