Samstag 22.04.2017, 20:00

Where: Atlantis
Genre: uncategorized

Lady sings the Blues live at Atlantis:
Karen Lovely and Pacific Northwest All-Stars (USA)

Mit ihrem hoch gelobten dritten Studioalbum „Ten Miles of Bad Road“ hat sich Karen Lovely definitiv in die vorderste Liga der zeitgenössischen Blues- und Soulsängerinnen katapultiert. Karen hat im 2016 den „Muddy Award” für die Performance des Jahres gewonnen mit der Band, die auch in Basel auf der Bühne stehen wird.

Mehrfach nominiert für den Blues Music Award als beste weibliche Künstlerin, gilt die charismatische Singer-Songwriterin aus Portland (Oregon) bereits seit einigen Jahren als würdige Nachfolgerin der unvergesslichen „Queen of the Blues“ Koko Taylor. Kein Wunder darum, sagt ihr Produzent, der mehrfache Grammy-Gewinner Dennis Walker: „Karen Lovely ist die talentierteste Sängerin, mit der ich seit meinen frühen Tagen mit Robert Cray zusammengearbeitet habe!“

Seit sich Lovely im Jahr 2007 mit ihrem Erstling „Lucky Girl“ voll auf ihre musikalische Karriere konzentriert hat, eilt sie von Erfolg zu Erfolg: 2010 erzielt sie den zweiten Platz beim International Blues Challenge in Memphis, die zweite CD „Still The Rain“ wird als „Best Contemporary Blues Album“ ausgezeichnet. Mit „Ten Miles of Bad Road“ nun etabliert sich Karen Lovely endgültig als eigenständige Songhandwerkerin. Ihre Quellen habe sie zwar „bei klassischen Bluessängerinnen wie Ma Rainey und Bessie Smith”, so urteilt der Jazzkritiker Don Heckman, „aber wie Janis Joplin vor ihr übersetzt sie diese Einflüsse in einen total packenden zeitgenössischen eigenen Stil”.

Nach einem ersten Basler Konzert vor vier Jahren kommt Karen Lovely jetzt wieder – und wird beweisen, dass all diese hoch greifenden Vergleiche berechtigt sind!

Karen Lovely – Vocals
Mark Bowden – Guitar
Ben Rice – Guitar (2015 Winner, IBC Best Guitar)
Lisa Mann – Bass (2015, 2016 BMA Winner Best Bass)
Dave Melyan – Drums (formerly of the BMA Winning Band The Insomniacs)

Türöffnung: 19.00 Uhr
Konzert: 21.00 Uhr