Sonntag 16.04.2017, 23:00

Where: Hinterhof Bar
Genre: uncategorized

Sonntag, 16. April – Hinterhof Bar ab 23.00 Uhr

Shed (Monkeytown Records)
#Garçon (Hinterhof, Amenthia)
Simon Lemont (Sense)

Garçon hat gepickt.

Nicht Brotkrumen oder sowas… nein… seine(n) liebsten Artisten. Denn darum geht’s: Nachdem Jamie Shar im März den Auftakt gemacht und Bambounou in die Hinterhof Bar gebucht hat, ist nun die Reihe an Garçon und er hat sich flugs ein DJ-Set von Shed gesichert. René Pawlowitz aka Shed hat bis anhin drei Alben an den Hörer und die Hörerin gebracht und sie alle drei (Shedding the Past, The Traveller und The Killer) waren und sind lupenreiner Ohrenschmaus für Feinhörer. Nun hat er mit The Final Experiment seinen vierten Longplayer im Kasten, den er auf Modeselektors Monkeytown Records-Imprint veröffentlicht. Ganz klar im Techno verwurzelt, zehren die Tracks des neuen Albums von den unterschiedlichsten Einflüssen zwischen Ambient, EBM, Dub oder Hardcore. Ob er einige davon auf den Plattenteller legen wird, wird sich zeigen, klar ist jedoch, dass Shed – ebenso unter seinen anderen Pseudonymen wie Head High, Seelow, Wax oder WK7 – ein grossartiger Produzent und DJ ist.