Mittwoch 15.02.2017, 15:30

Where: Markthalle Basel
Genre: Performance

«Islam für Christen» versteht sich als künstlerische Gegenbewegung zur zunehmenden Abschottungstendenz gegen Muslime und der damit verbundenen Betonung «westlicher Werte», zu denen der Islam angeblich nicht passt. Aber was wissen wir tatsächlich über die Religion des Islam? Sind ihre Werte wirklich so unvereinbar mit denen der westlichen Welt? Es ist Zeit für einen Crashkurs, geleitet von den Performerinnen Antje Schupp und Beatrice Fleischlin. Hier können sich Gläubige und Ungläubige jeglicher Couleur auf sicherem westeuropäischen Kulturboden der unbekannten Religion Islam probeweise annähern und den Praxistest machen. Aufgrund des grossen Erfolges im Herbst 2015 wird das «Kaserne unterwegs»-Projekt nun wiederaufgenommen.

«Es ist eine augenöffnende Performance, die die beiden da entwickelt haben. Eine, die die eigene Existenz in der sogenannten westlichen Welt infrage stellt. Und die ein ganz neues Verständnis für das schafft, wovor so viele unbegründeterweise Angst haben: eine der fünf Weltreligionen, den Islam.» Basler Zeitung, 14.10.15

ALLE TERMINE:
MI 15.03.17.: 15:53 / 18:34 / 20:09
DO 16.03.17.: 15:53 / 18:35 / 20:10
FR 17.03.17.: 15:54 / 18:37 / 20:12
SA 18.03.17.: 15:55 / 18:38 / 20:13
SO 19.03.17.: 15:56 / 18:40 / 20:15