Samstag 04.02.2017, 20:00

Where: Rockfact Music Club
Genre: Metal

Der Rockfact Music Club freut sich auf eine tolle Metal-Rock Nacht mit DevilsBridge & Silexis.

Samstag 04.02.2017, 22:00

Where: Hirscheneck
Genre: 50ies | 60ies | Garage | Lo-Fi

KONZERT - ▲ Travel In Space (D) ▲ Tom Best (The Raunchy Rawhide Chicken | CH)

Samstag 04.02.2017, 22:00

Where: Sääli
Genre: Rhythm & Blues | Rock & Roll | Rockin' Country | Rocksteady | Soul | Twangy Stuff

Chinese New Year Edition - it is the year of the rooster! With Very Special Guest DJ: DJ Soulsonic aka Herr Wempe (OOR Records, Soul Gallen, Helsinki Soulstew, ZH)

Samstag 04.02.2017, 23:00

Where: Cafe Singer
Genre: Bravo*hits | Classic | Trash

The YaYa Brothers geben dir die Bravo*Hits Klassiker #1-50 zum Allerbesten und bitten Dich und deine besten Kumpels zum ausgeflippten Tanzen auf! Eine Nacht ganz im Zeichen von Trash & gepflegter Feierkultur! Sei pünktlich! Ab 23 Uhr laufen die Plattenteller heiss und wir geben volle Dröhnung!

Samstag 04.02.2017, 23:00

Where: Nordstern
Genre: Electronic | Tech House | Techno

Timo Maas war immer schon da. Zumindest kriegt man diesen Eindruck wenn man in den vergangenen 20 Jahren dann und wann mal einen Club besucht hat. Timo Maas ist eine dieser Marken mit Bestand und das seit spätestens 1994, als er seinen Brotjob zugunsten des DJings gekündigt hat. Er hat es wohl nie bereut: Mit Remixaufträgen von Madonna (“Don’t Tell Me”) und Depeche Mode, ein, zwei Welthits (u.a. sein Remix von Azzido da Bass’ “Dooms Night”) und Kooperationen mit Grössen wie Kelis lässt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit ganz gut leben.

Samstag 04.02.2017, 23:00

Where: Kaserne
Genre: Electronica | Hip Hop

Für die helvetischen Beatfreaks ist der Name schon längst kein Geheimtipp mehr. Auch im Ausland kennt man Melodiesinfonie als Garant für smoothe, sphärische Klänge und satte Soundteppiche. Für Mind The Gap arrangiert der Zürcher Beatproduzent ein Rencontre mit seinem Alter Ego Delakeyz. Dieser ist bekannt für seinen catchy House und seine souligen Vibes, die er live spielt und auf denen es sich tanzen lässt wie in den guten alten Achtzigern. Ebenfalls aus der Limmatstadt angereist kommt Unda und für Lokalkolorit sorgt unser Resident Johny Holiday.