Freitag 30.12.2016, 23:00

Where: Heimat Basel
Genre: 90s

Die achtunddreissigste und letzte "Back 4 Good... The 90s" im laufenden Jahr. Wir blicken auf 11 erfolgreiche und vor allem unglaublich tolle 90er Partys zurück und freuen uns auf diese letzte krönende Ausgabe und natürlich auch bereits auf das kommende Jahr.

Freitag 30.12.2016, 23:00

Where: Hinterhof
Genre: Deep House | Electronic | Tech House

Nur wenige Artisten haben ein ähnlich passendes Pseudonym wie Stimming, wobei es gar kein Pseudonym ist: Der Mann heisst tatsächlich Martin Stimming. Seit vielen Jahren hegt und pflegt der sympathische Musikfanatiker eine enge Bindung zur Schweiz, die sich immer wieder mittels herausragender Gastspiele des Norddeutschen ausdrückt. Stimming ist einer, der Clubmusik als Sache der Live-Intonation interpretiert, als viele, viele noch dachten, das ginge alleine via DJing.

Freitag 30.12.2016, 23:00

Where: Provisorium
Genre: 90er | Charts | Pop

Ja, richtig gelesen: Die Berühmt berüchtigte Bravo Hits aus der ehemaligen Garage kehrt zurück ins Provisorium! Ab sofort einmal pro Monat einen Teil seiner Jugend zurückholen. Dafür kramen die Herren vom Disco Trash DJ-Team ganz einfach das Beste und Schlechteste der BRAVO Hits «Complilations» heraus und schmettern es ungefiltert auf die Tanzfläche.

Freitag 30.12.2016, 23:00

Where: Nordstern
Genre: Minimal | Techno

Normalerweise frönen die Clubs in dieser Nacht dem faulen und lauen Lenz, aber nicht so der Nordstern: Mit Pan-Pot und Stephan Hinz gastieren hier und heute gleich zwei deutsche Acts die am ganz grossen Tanzrad drehen. Pan-Pot haben sich vor etlichen Jahren als Headliner der Cityfox-Partys zu den Schweizer Glanzzeiten des Labels einen Namen geschaffen. Sie waren damit die Anführer von Line Ups, die seinerzeit als die besten galten, die in diesem Bereich und hierzulande zu finden waren - das sagt schon alles über die Kunst des Duos aus. Stephan Hinz wiederum ist ein “dj’s dj”, ein Klangartist, der die Musik als Ganzes zur Leidenschaft erkoren hat und der beispielsweise auch der Orchestrierung. Er ist ein Künstler im reinen Sinn des Ausdrucks, einer der sich nicht mit Lametta zu behängen braucht um Eindruck zu machen. Michel Sacher und Gregster Browne komplettieren den Reigen.

Freitag 30.12.2016, 23:00

Where: Kaschemme
Genre: Afrobeat | Funk | Soul

Infos coming soon...

Freitag 30.12.2016, 23:00

Where: Elysia
Genre: Deep House | Deep Techno | House | Techno

Die von Alex Dallas angeführten Poeten machen erneut halt im Elysia. Das Zürcher Label hat sich in den vergangenen Jahren gleich mehrfach ausgezeichnet. Erstens schafft es den schwierigen Spagat zwischen Klub und Wohnzimmer wie kaum ein anderes Imprint - zweitens lockt es die Künstler aus der Wohlfühlzone und spornt sie zu Höchstleistungen an. Man begnügt sich nicht mit funktionaler Tanzmusik, die Ansprüche liegen höher. Rundum gute Musik, die das Zwischenspiel aus Melodie und Textur zu würdigen und zu erforschen weiss, soll hier entstehen. Tut sie auch.