Donnerstag 15.12.2016, 20:30

Where: Kaserne
Genre: Dark-Folk

Mit seinem dystopischen Drum’n’Bass-Projekt «Third Eye Foundation» definierte Matt Elliott/The Third Eye Foundation in den 90er Jahren ein neues Genre. Neben der Arbeit als Livemusiker (u.a. für Yann Tiersen) entwickelt er unter seinem eigenen Namen einen individuellen Klangkosmos, der melancholische Folk-Balladen, Wall-of-Noise und politische Statements zusammenführt. Intimität ist das Stichwort, so nah fühlt man sich dem Künstler, als ob man sich in einem Raum befände, mit ihm und seiner Musik. In die Kaserne Basel bringt er sein sechstes Album «The Calm Before» mit.