Samstag 10.12.2016, 20:00

Where: Rockfact Music Club
Genre: Freestyle

Der Rockfact Music Club freut auf ein besonderes Konzert mit Fliegender Hund & Feldberg Quartett, alles Studenten der Hochschule für Musik Basel.

Fliegender Hund (Basel)
Das Trio „fliegender Hund“ spielt seit gut zwei Jahren zusammen. Ihr erstes gemeinsames Projekt war die Abschlussprüfung des Masters (freie Improvisation, Hochschule Basel) von Eva Kuster . Die Musiker verbindet die feine Art der Kommunikation und eine Liebe zur Kombination von altbekannten Klängen mit neuen Klangtechniken.

Genre: Freie Improvisation. Musiker: Robert Torche – Elektronik, Tennisball. Rudi Meier – Akkordeon. Eva Kuster – Cello.

Feldberg Quartett (Basel)

Das Feldberg Quartett besteht aus vier Musikern, welche zurzeit im spezialisierten Masterprogramm in der Hochschule für Musik Basel freie Improvisation bei Fred Frith und Alfred Zimmerlin studieren. Zu diesem Studiengang wird man nur mit einem abgeschlossenen Performancediplom zugelassen. In Basel an der Hochschule lernten sich die Musiker kennen und nebst der Musik verbindet sie alle die Feldbergstrasse, an der sie wohnen,-eine Strasse voller Lärm, Kaffees, Menschen, Bars, kleinen Läden. Diese Dinge an sich haben nichts zu tun mit dem Feldberg-Quartett, es geht um die Energie eines frei improvisierten Musikstückes, welche ein Fussgänger in dieser Strasse täglich erleben kann. Übrigens ist die offizielle Gründung dieses Quartettes am 9. Dezember 2016!
Genre: Freie Improvisation. Musiker: Sylvain Haenen – E. Guitar, (Belgien). Tassos Tataroglu – Trompete, (Griechenland). Marina Tantanozi – verschiedene Flöten, (Griechenland). Marc Vilanova – verschiedene Saxophone, (Spanien).