Donnerstag 10.11.2016, 20:00

Where: Kaserne
Genre: Hip Hop | Jazz | RNB

Mit «Black Radio» etablierten Robert Glasper und seine Band ein neues Paradigma für kreative Musik, die weit über festgesetzte Genregrenzen hinausreicht. Er kreiert eine einzigartige Vision, die sich aus Einflüssen sämtlicher zeitgenössischer Black Music speist und diese auch reflektiert. Durch seine ganz eigene Herangehensweise hat der zweifache Grammy-Gewinner den Jazz bereits mehrfach revolutioniert. Auf seinem neuesten Album «Everything’s Beautiful» macht er es schon wieder und holt die Musik von Miles Davis ins 21. Jahrhundert. Das Ziel Glaspers war es dabei allerdings nicht, ein möglichst originalgetreues Coveralbum zu erschaffen, sondern vielmehr eine genreübergreifende Sammlung völlig neuer Interpretationen. Dafür holte sich Robert Glasper die Unterstützung von Musikern, Sängern und Rappern, für die Miles Davis selbst als grosse Inspiration diente. Zu den Künstlern gehören Stevie Wonder, John Scofield, Bilal, Illa J, Erykah Badu, Phonte, Hiatus Kaiyote, Laura Mvula, King und Ann Muldrow.
Nach 2012 und 2014 ist dies der dritte Auftritt von Robert Glasper in der Kaserne Basel – und hoffentlich nicht der letzte!