Freitag 14.10.2016, 23:00

Where: Hinterhof
Genre: Dance | Deep House | Electronic | House | Techno

Soukie & Windish Live 
Chris Schwarzwälder 
Pawlikowski 

Berliner Verve. 

Nur wenige Artisten haben den in gleichem Masse verinnerlicht wie die beiden Gast-Acts dieses lauschigen Abends. Nayan Soukie und Fritz Windish bespielen kultige Festivals wie das Garbicz und das Bachstelzen, aber auch XL-Kisten wie die Fusion. Ihre Berliner Auslebe- und Auflegestätten wiederum sind Clubs wie das Kater Blau oder die Wilde Renate. Diese Aufzählung bietet einen repräsentativen Einblick in das Musiversum des Duos: Sie haben eine unverwechselbare Deepness entwickelt, eine Art fliegender Teppich für jeden und jede, der oder die sich auf ihren Sound einlässt. Spirit ist ihnen mindestens ebenso wichtig wie technische Finesse und der eigentliche Zauber ihrer Sets liegt in ihrem Gespür für die Selektion und dem Riecher für die Stimmung der Tanzenden vor den Boxen. Dies lässt sich auch über Chris Schwarzwälder sagen. In Schwarzwälder wohnen zwei Personen: Die exzessive, die komplett im Berliner Nachtleben aufgeht und der Sololäufer, der sich tagelang im Studio einigeln kann um an neuen Songs zu arbeiten – das Leben des Künstlers ist bisweilen ein schizophrenes.