Freitag 23.09.2016, 23:00

Where: Hinterhof
Genre: Ambient | Techno

Jeff Mills (Axis Records)
Agonis (Amenthia, Hinterhof)
Jamie Shar (Hinterhof)
miniCLUB X LaMain: Kombé & Mafou

Jeff Mills ist einer der profiliertesten DJs der Welt und nur bei wenigen Anderen kann man auf ähnlich viele Geschichten zurückgreifen die jeder zu kennen scheint. Beispiele gefällig? Wer ist dafür bekannt mit vier Plattentellern gleichzeitig spielen zu können und das ohne jeglichen Qualitätsverlust? Wer wurde berüchtigt, weil er jede gespielte Scheibe während eines Sets hinter sich wirft? Wer hat für einen regelrechten Skandal gesorgt, als er von Vinyl auf CD umgesattelt ist (nicht ohne komplettes Unverständnis auf die Antwort zu ernten, dass die Musik zähle und nicht der Tonträger)? Wer hat mit einem kompletten Sinfonieorchester die Beförderung eines römischen Bauwerks zum UNESCO Weltkulturerbe begangen, wobei das Orchester seine Songs gespielt hat? Wen kennt man unter dem Nickname “The Wizard”? An der Fragestellung dürfte leicht ablesbar sein, dass sie (die Fragen) rhetorischer Natur sind. Ergo: Neben Mills spielen hier auch noch die Hinterhof-Residents Jamie Shar & Agonis. Der miniCLUB gehört den jungen Wilden von LaMain. Punkt.