Freitag 05.08.2016, 21:00

Where: Im Fluss
Genre: Funk Rock | Indie

Dada. Auch Haushaltsgegenstände sind Musikinstrumente. Sockenpuppen. Oha. Wenn Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi aufspielen, werden die geneigten Zuhörerinnen und Zuhörer ausdrücklich darum gebeten, ihren Verstand auszuschalten. Und sich ganz auf das nicht ungefährliche Terrain der Intuition zu begeben, die Tore des Unbewussten zu öffnen. Und darüber zu staunen, welch bunter Blumenstrauss an Absurditäten dort drinnen – oder ist es draussen – verblüht, in einer Vase, die einst aus der Hirnschale eines Seeungeheuers angefertigt wurde. Funk Rock trifft Indie, Käptn Peng rappt und singt frohgemut dazu, wobei sich Wortspiele, tief- und abgründige philosophische Betrachtungen sowie höherer (Un-)Sinn ein Stelldichein geben. Seit 2012 ist diese erstaunliche Formation aus Deutschland unterwegs, zwei prächtige Alben hat sie vorgelegt. Und auf dem Floss kommt immer Freude auf, wenn uns mal ein anderer Käptn seinen Besuch abstattet.