Freitag 29.07.2016, 21:00

Where: Im Fluss
Genre: Electro | Hip Hop | Soul

Subtil, sexy, sonnig, durch und durch afrikanisch, das ist Petite Noir aus Capetown, Südafrika. Und Petite Noir, der kleine Schwarze, man achte auf den leise-traurigen Sarkasmus, der in diesem Künstlernamen mitschwingt, ist Yannick Ilunga, ein junger Mann, der schon seit seinen Teenager-Tagen eifrig Musik macht. Zunächst hat er sonntags in der Kirche Gitarre gespielt, dann schloss er sich einer knallharten Heavy Metal Band an, dann kam er zum HipHop, zum Soul, zur elektronischen Musik. Aus all diesen Elementen kochte er sich seinen ureigenen magischen Sound-Eintopf zusammen, hypnotischen, modernen Pop, der nie seine afrikanischen Wurzeln verleugnet. Letztes Jahr ist sein erstes Album erschienen «La Vie Est Belle». Listen to the man! Feel the magic!