Samstag 12.03.2016, 23:00

Where: Hinterhof
Genre: Techno

Kerri Chandler (Madhouse Records, DC10, Kaoz Theory ) | Philadelphia
Stephane Ghenacia (Colors Lnd, Kaoz Theory ) | Paris
Cepheì (Cosmic Theory ) | Basel
miniCLUB:
Herrrouine (Rehbellen ) | Basel
Milos D (Rehbellen ) | Basel
Legendennacht

Nun… es gibt viele Acts die als Legenden bezeichnet werden, als Ikonen der Clubmusik. Aber um ehrlich zu sein, verdienen nur die allerwenigsten dieser Artisten diese Titel tatsächlich. Einer, der dies ohne jeden Zweifel und sowas von tut, ist Kerri Chandler. Dieser Mann zählt tatsächlich zu den global gültigen Seelen des House, ist sozusagen die Blaupause des Djings in Person. Ein wahrer Meister, der jedes Set zum Kunstwerk erhebt, ohne dabei je arty farty zu werden: Kerri Chandler ist ein Genie in Sachen emotionalem Danceflooring, der Turntable-Maestro schlechthin – jeder der an seinem letzten Gastspiel in der Hinterhof Bar zugegen war, wird das bestätigen.

Flankiert wird der ursympathische Mann aus New Jersey heute Nacht von Stephane Ghenacia, dem Bruder von Apollonias Dan Ghenacia. Eben dieser Stephane Ghenacia zählt zum inneren Zirkel der von Chandler ins Leben gerufenen Kaoz Theory Labelnächte die er im Frühling 2015 an den Start gebracht hat. Kaoz Theory steht aber nicht nur für Partys, sondern auch für Output. Um dies zu unterstreichen hat Chandler gleich mit Lancierung eine selbstgemixte Compilation rausgebracht, die nicht nur im Internet für Aufruhr gesorgt hat. Darauf zu hören sind Tracks von Seth Troxler, The Martinez Brothers, Davide Squillace, Matthias Tanzmann, Cirillo, Chez Damier und vielen mehr.

….mehr als nur ein vager Hinweis auf die musikalische Gangart von Kaoz Theory und ein felsenfester Grund zu massig Vorfreude auf diese Party hier. Cephei geht den beiden auf dem Mainfloor zur Hand und die Rehbellen Herrrouine & Milos D beschallen den miniCLUB.