Samstag 19.12.2015, 23:00

Where: Hinterhof
Genre: Electronica | House | Techno

Die Hinterhof Bar gibt’s nun doch schon eine ganze Weile. Und da ist es natürlich auch so, dass Künstler, die der Hinterhof-Crew und der Hinterhof-Crowd am Herzen liegen, auch schon des Öfteren da waren. Einer, der den clubansässigen Musikliebhabern ganz besonders zusagt, ist Pantha Du Prince.

Henrik Weber alias Pantha Du Prince war jedoch schon länger nicht mehr zu Gast, genauer gesagt: Es ist eine Ewigkeit her (das einjährige Hinterhof-Jubiläum war’s). Damit wird dieser Auftritt hier zu einer Angelegenheit unter dem Motto “höchste Zeit!”. Pantha Du Prince steht für eine verzauberte und auch zauberhafte Form der elektronischen Musik, für Songs und Alben, die sich das Prädikat “herausragend” allesamt verdienen. Scheiben wie Black Noise, Elements of Light (mit The Bell Laboratory) und The Bliss gehören in den Plattenschrank eines jeden, der von sich behauptet, auf geniale Elektronik zu stehen. Die Hinterhof-Crew freut sich ausserordentlich, den Basler ClubberInnen den dritten Advent mit einem Live-Set dieses Ausnahmekünstlers versüssen zu dürfen.

Agonis von Amenthia Recordings und Jamie Shar von Space Trip Future runden den Abend musikalisch perfekt ab, während die Herren Dead Poets & Mnøvr von les garçons den miniCLUB fest in ihrer Hand haben.