Freitag 11.12.2015, 21:00

Where: Basel
Genre: Blues | Psychedelic | Rock

Beide waren sie schon in der Kaserne Basel zu Gast – nun gibt es Puts Marie und Verena von Horsten im Doppelpack. Die fünf Bieler erzählen in ihren Psychedelic Rock Songs unzählige kleine Geschichten: von boshaftem Märchentum bis hin zu obskuren antiken Untergrundbadeanstalten.

Freitag 11.12.2015, 22:00

Where: Lady Bar
Genre: Drum'n'Bass | UK Bass

Die Zeit vergeht wie im Flug - erst noch die ersten Gehversuche im Modus Liestal,dann die erste Dubscribe in der Kuppel un kurz darauf die grossartige Show mit Prinz Pi auf dem Schiff. Das grossartige Bass am Bach Openair und die fast ausverkaufte Reithalle mit Zeds Dead nicht zu vergessen - wir haben so manche kleine und grosse Show, den ein oder anderen Volltrunk mit euch gemeinsam erlebt - am Freitag 11. und Samstag 12. Dezember möchten wir auf 6 Jahre Feierei mit euch zurück schauen und hoffen auf noch etliche Jahre im Nachtnebel....

Freitag 11.12.2015, 22:00

Where:
Genre: Electronica | Hip Hop | Rap

Nach Ausflügen in den Folk & Pop (NotiWümié), grossen Allstar-Bandmomenten (The Rumours) und einer ausverkauften Tour mit Chlyklass, ist der Berner Meister der subtilen Rhymes, packenden Grooves, der Mann mit dem heissen Flow und ungalublich Swag zurück! Wir freuen uns sehr, dass GREIS sein neues Album «Hünd i parkierte Outos» supported vom Luzerner Geheimtipp Marash & Dave in der Kuppel präsentiert.

Freitag 11.12.2015, 23:00

Where: Nordstern
Genre: Electronic | Minimal | Techno

Wer so lange ganz oben im Geschäft mit dabei sein will wie Anja Schneider und ihr Mobilee-Imprint der braucht reichlich davon. Bereits zigmal hat Schneider ihre weltweit bekannte Electronica-Marke aufgefrischt, auf den Stand der Zeit gebracht und Innovationen unterzogen, ohne dabei jedoch je den roten Faden zu verlieren oder den Mobilee-eigenen Fingerabdruck leichtfertig zu verschenken.

Freitag 11.12.2015, 23:00

Where: Hinterhof
Genre: Ambient | Dub | Techno

Unter all den unzähligen Veröffentlichungen, die mittlerweile jahrein, jahraus die Sinnesorgane von Millionen Techno-Fans überfluten, gibt es bis heute trotzdem bloss eine Handvoll Meisterwerke, die für die Ewigkeit gemacht scheinen: Donato Dozzy und Neels gemeinsames Projekt «Voices From The Lake» gehört unumstritten dazu.