Mittwoch 04.11.2015, 20:00

Where: Kaschemme
Genre: Drone | Space Rock | World Music

Schon bald ist wieder Mittwoch. Keskiviikko=grosses Kino am Mittwoch!!! Dieses mal mit einem ganz geilen Act aus Japan:

20:00Uhr: Türöffnung
20:30Uhr: Penkowski (CH) 
22:00Uhr: Acid Mothers Temple (Japan)

Über Acid Mothers Temple:
Acid Mothers Temple & the Melting Paraiso U.F.O. ist eine japanische Band gegründet im Jahr 1996 von Mitgliedern des “Acid Mothers Temple Soul-Kollektivs”.
Musikalisch bewegt sich die Band zwischen psychedelischem Space Rock, Drone und World Music.
Frontmann der Band ist der Gitarrist Kawabat Makoto.
Das Line-Up setzt sich zusammen aus 4 Kernmitgliedern und ständig wechselnden Gastsängern.
Die Band ist bekannt für ihre phenomänalen Live-Shows und ihren enormen Output an Alben auf verschiedenen internationalen Labels, darunter auch das “Acid Mother Temple Family Record Label”, welches 1998 gegründet wurde um die aktivitäten des Kollektivs zu dokumentieren.
https://www.facebook.com/acidmotherstempleofficial?fref=ts

Über Penkowski:
Die Keskiviikko Crew engagiert sich nicht nur, um in der Kaschemme Konzerte zu veranstalten. In ihrer Freizeit machen sie auch gute Musik. Und am 4.11. stehen sie nun selber auf der Bühne in der Kaschemme.
https://www.facebook.com/Penkowski-288164768050828/