Freitag 09.10.2015, 23:00

Where: Basel
Genre: Electronica

Einige DJ-Karrieren bauen auf den Hype, andere auf Substanz. Zu welcher Sorte Clubvertoner John Digweed seit drei Dekaden zählt, dürfte wohl jedem klar sein, der sich irgendwann zwischen Mitte der 90er und heute etwas näher mit Nachtleben beschäftigt hat. Bereits Mitte der 80er hat er als Jugendlicher im heimischen Hastings seine ersten Bedrock Partys organisiert (und ist dem Namen mit seinem Label bis heute treu geblieben). So richtig in Fahrt kam seine Karriere aber erst, als er 1992 auf den Radar von Renaissance geriet. Dort begann auch eine weitere Konstante in seiner Karriere, die Kooperation mit DJ Sasha. Digweed wurde Resident im ikonenhaften New Yorker Club Twilo, hatte bereits 1999 einen Hit der die elektronischen Jahrescharts toppte (“Heaven Scent”), 2001 wurde er vom DJ Mag zum besten DJ des Jahres gekürt. Ebenfalls von Erfolg gekrönt war seine Funktion als Host einer eigenen Show auf Radio Kiss100, eines der erfolgreichsten elektronischen Formate aller Zeiten.

Um auf den Anfang zurückzukommen: Es gibt nicht viele DJs, die über mehr Substanz verfügen. Und nun kommt dieser grosse, grosse Mann also auf ein allererstes Set in die Hinterhof Bar. Liebkind und Yare supporten ihn bei dieser Premiere.