Samstag 20.06.2015, 07:46

Where: Basel
Genre: Art | Ausstellung

Hollywood, Beverly Hills, Venice Beach, Downtown, Compton, Watts. 

Wir befinden uns auf den Strassen LA’s, die Hitze drückt, Abgas hängt in der Lunge. Palm-Alleen und Autokolonnen, auf den Gehsteigen bahnen sich die Menschen dieser grossflächigen Metropole ihren Weg. Beobachtet man dieses Treiben aus dem fahrenden
Auto heraus, so scheint es, als wäre die Frontscheibe ein grosser Screen und jeder Fussgänger ein Protagonist. Das Trottoir ist der persönliche rote Teppich, und mit seinem Kleid trägt jeder seine eigene Geschichte mit sich. 

Janick Zebrowski zeigt in seiner ersten 
Ausstellung raue Strassenfotografien, die aus 
dem Auto heraus gesehene Bordsteingeschichten einfangen. Momente, die sich selber zeichneten. Ergänzend zu dieser schnellen und unkonventionellen Art des Fotografierens hängen Portraits, die auf dem Bordstein entstanden sind. Nah und direkt. 

Als ausgebildeter Fotograf und Breakdancer lebt Janick Zebrowski (geb. 1985) in Basel und arbeitet seit 2009 freischaffend im Bereich der Portrait- und Streetfotografie. Die Ausstellung „Red carped“ entstand im Sommer 2012 bei einem dreimonatigen Aufenthalt in LA. Die Bilder werden zum ersten Mal öffentlich gezeigt und sind auf Holz und Metall geprintet. 

www.zebrowski.ch
Janick Zebrowski Fotograf
www.justanother-monday.tumblr.com

Ausstellung 18. – 24. Juni 2015
Vernissage: 18. Juni 2015, 19.30 Uhr, Flatterschaft, Solothurnerstr. 4, 4053 Basel. 

Showcases von Laurin Buser
Music von Audio Dope, DJ Tray, Dj Pun

Details

Flatterschafft

Solothurnerstrasse 4, 4053 Basel