Freitag 05.06.2015, 20:30

Where: Basel
Genre: Balkan beats

Die schweizerisch/namibische Sängerin Jil Bekkali ist die geborene Entertainerin. Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und ihrer unglaublichen Ausstrahlung tanzt und singt sie sich in die Herzen der Zuhörer. Und in ihrem Koffer steckt eine Menge funky Soul.

Entgegen einem Trend aus den 90-ern, die Musik um die Stimme herum zu reduzieren,
geht die Band den anderen Weg. Die starke Stimme wird getragen durch coole Sounds und groovige Arrangements, welche mit der Stimme zu einem Ganzen verschmelzen.
Unplugged war gestern. Der Puls ist hoch und die musikalischen Botschaften wollen erzählt werden. Da kann es schon mal vorkommen, dass die Band einen musikalischen Jailbreak riskiert.

Jil, deren halbe Verwandtschaft inklusive Grossmutter musikalische Pfade beschritten hat, baut mit ihrer Band konstant Druck auf und kommt dennoch äusserst entspannt daher… feinfühlig, groovig, melodiös. Der 6. Platz bei der Fernsehshow “Superstar” auf 3+ im Jahre 2006 war Jils musikalischer Startschuss. In der Folge trat sie als Hauptdarstellerin im Musical „Taxi“ auf, wirkte im „Zauberer von Oz“ mit und war Solistin an der „Zürcher Singers Night der Voice and Music Academy“. Die
leidenschaftliche Sängerin ist stets für Überraschungen gut… und rockt auf der Bühne mächtig! Love, pain, happiness.

Jils Mitmusiker sind weit herumgekommen, brachten in schweizerischen und europäischen Hotspots die Tanzwütigen zum Kochen, hatten Intermezzi mit „Scacciapensieri“, der „Big Band Connection“ oder enterten mit den „Kitchenettes“ die Bretter, die die Welt bedeuten.

Soulcase are:
Jil Bekkali: Lead Vocals
Urs Müller: Keys and Vocals
Jürg Amacher: Guitars
Daniele Palm: Bass
Pat Annen: Drums

www.soulcase.ch


Balkan-Express

Die Passagiere im Balkan-Express schunkeln und tanzen sich durch die musikalischen Welten des Balkans. Ihre aus dem Raum Basel stammenden Reisebegleiter recyceln traditionelle Volksmusik aus Südosteuropa, aus der jiddischen Klezmer-Tradition sowie Stücke der Roma.

Dabei behalten sie die traditionelle Grundstruktur der Themen bei, um bald daraus in verschiedene andere Stilrichtungen auszubrechen: Rock, Swing, Soul, Jazz oder sogar Country. In vielen Stücken stehen klar arrangierte Teile neben Improvisationen auf modaler oder harmonischer Basis. Wichtiges Stilelement sind die zu den Originalmelodien passenden selber geschriebenen englischen Texte.

Die Gruppe Balkan-Express entstand 1991 als Nachfolger des orchestre renaissance xénophone. Über wechselnde europäisch-türkisch-afrikanische Besetzungen hat sich die Band von der Folk-Gruppe zur heutigen Folk-Rock-Pop-Band hin weiterentwickelt.

Balkan-Express are:
Reto Küng: Sopransaxophon, Klarinette, Bassklarinette, Blockflöte, Orgel, Backing Vocals, Percussion
Roger Schlumpf: Percussion, Wavedrum, Cajón, Darbuka
Andreas Lienhard: E-Bass, Fagott, Kontrabass, Backing Vocals
Michael Thamm: Gitarren, Lead Vocals

www.balkan-express.ch


Eintritt: 25.-/20.- (ermässigt)
Kombi-Ticket: 65.- (3-Gang-Menü + Konzert-Eintritt)