Montag 25.05.2015, 11:00

Where: Basel
Genre: Workshop

Die erfolgreiche spanische Performancekünstlerin Cuqui Jerez lädt im Rahmen ihrer Performance-Reihe «The Dream Project» in Basel zehn Personen zur künstlerischen Mitarbeit ein. Die Kaserne Basel präsentiert aus dieser in unterschiedlichen Städten entstandenen Serie während vier Abenden Einzelperformances verschiedenster Formate und Themen, die unser Verständnis von Theater und Choreografie auf den Kopf stellen.

Am letzten Abend der Performance-Reihe werden zehn Personen zu wesentlichen AkteurInnen. «In the World» ist die Erschaffung einer neuen Welt, einer Landschaft aus Materialien und Skulpturen. In einem zweitägigen Workshop gibt Cuqui Jerez einen direkten Einblick in ihre Arbeitsweise. Sie lädt die TeilnehmerInnen dazu ein, mit verschiedensten Materialien (Holz, Textilien, Plastik, Seil, etc.) zu experimentieren. Daraus werden Installationen und Skulpturen entstehen, die dann live auf der Bühne gebaut werden. Das Publikum wird Zeuge vom Leben der Objekte, vom Tanzen ohne Tänzerkörper, von einer komplexen Sprache in einfachen Bildern – Jerez öffnet eine schier unendliche Wundertüte kleinster Ereignisse mit grosser Wirkung.

Der Workshop richtet sich an Personen mit einem Interesse für eine Performancekunst jenseits fixer Genregrenzen. Besondere Vorkenntnisse sind jedoch nicht notwendig.

Programm / Kaserne Basel

Pfingstsonntag 24. & Pfingstmontag 25.5. / 11 – 18 Uhr: Workshop

Sonntag 31.5. / 19 Uhr: Vorstellung «In The World» (als Teil von «The Dream Project»)

Details

Der Workshop ist kostenlos!
Infos & Anmeldung: n.grueninger@kaserne-basel.ch
Treffpunkt: Kaserne Basel
Beschränkte Platzzahl!