Freitag 08.05.2015, 22:00

Where: Basel
Genre: Electropop

Während sich Joy Adegokes Stimmfarbe irgendwo zwischen Nneka und Little Dragon einordnen lässt, sind für Wim Janssens Tiefengesang wohl eher Whiskey und unzählige Nächte in rauchigen Bars zuständig. Joy und Wim – eine Sängerin, ein Produzent –ergeben zusammen das energiegeladene Duo Joy Wellboy. Verfällt der Discofinger bei den meisten Tracks in eine Eigendynamik und schnellt zum Takt der Beats in die Luft, lassen auch ruhige Musikmomente suchenden Händen genügend Zeit sein sehnendes Gegenüber zu finden. Für musikalische Grössen wie We Have Band, SOHN und Morcheeba bereits als Support engagiert, sind die Belgier schlussfolgernd vor allem in den Bereichen Electro, Accoustic, New Wave und Alternative einzuordnen. Bevor es für Joy Wellboy weiter nach Frankreich, Österreich und Deutschland (MELT!festival inklusive) geht, spielt das Duo in der Lady! Auf dass Wims Stimme bei uns noch tiefer wird.