Freitag 10.04.2015, 23:00

Where: Basel
Genre: House | Techno

SOUKIE & WINDISH (ursl / liebe*detail)

HERR VOGEL (les garçons)

HERZSCHWESTER (gelbes billett musik)

Man ist dabei, die Situation, den Ort oder das System zu verlassen. Es gibt nichts, was die Lage retten oder umkehren könnte. Das einzige, was zu tun bleibt, ist etwas nahe Liegendes, nämlich das Licht auszumachen.

Anfang der Nuller Jahre begann ihre Komplizenschaft mit der geraden Bassdrum.
Während Nayan Soukie im heimischen Studio Hip Hop Loops und Electro Clash Hymnen fabrizierte, gönnte sich Fritz Windish eine einjährige Auszeit in Buenos Aires. Mit Reggae Dubplates im Gepäck musste er feststellen, dass der Argentinier an sich eher nicht so Dancehall begeistert war, sondern lieber raven geht. Und so musste Fritz erst ans andere Ende Welt reisen um Musik aus seiner Heimat kennen zu lernen. Zur gleichen Zeit hatte Nayan seinen Schlüsselmoment mit Techno auf illegalen Vorstadt-Raves in Bremen. Als Hochburg der Clubkultur ist die Wiege des Duo´s, nämlich Bremen, bis heute nicht bekannt. Trotz, oder gerade wegen der kulturellen Ödnis, formiert sich eine neue DIY Generation von Partyveranstaltern, Produzenten und DJs, die fernab vom klassischen Disco-Betrieb anfingen Partys in Off-Locations zu organisieren. Mittendrin Soukie & Windish, deren “Knarzquadrat”-Partys in kürzester Zeit Legendenstatus genießt. Die eigenen Partys sind auch der Ort, an dem Soukie & Windish als Produktions- und DJ-Duo geboren werden.

Gemeinsam zieht man nach Hamburg und 2008 erschien ihre erste EP auf dem Hamburger Label Eminor. Weitere Maxis auf 200 Records, Hi Freaks, Acker Records, Time Has Changed, Regular, Liebe* Detail oder Darkroomdubs folgten. Und mit jeder neuen Platte und Produktion formulieren die beiden ihren Sound weiter aus. Man gewinnt an Profil und das Duo wird Dauergast auf Festivals wie der Fusion und bei Partyveranstaltern aus dem Bar25/Kater-Holzig-Dunstkreis stammenden Bachstelzen und dem Berliner Salon zur Wilden Renate.
Seit Nayan Soukie’s Umzug nach Berlin pendeln die beiden, um gemeinsam ins Studio zu gehen. In Hamburg teilt man sich ein Studio mit Lovebirds, in Berlin Im Salon zur Wilden Renate mit dem Duo Kotelett & Zadak. 2011 gründen Soukie & Windish gemeinsam mit Sebo und Madmotormiquel (den DJs der bereits erwähnten Partycrew Bachstelzen) das Label URSL, auf das sich ihr kreativer Output konzentriert.
Mit “A Forest ” veröffentlichen Soukie & Windish Anfang 2013 ihr Debütalbum.
Auch das erste Album ihres noch jungen Labels, das ihre bisher ausgereifte Arbeit darstellt und den musikalischen Bogen ihrer mitreißenden Sets (die eine dynamische Mischung aus DJ- und Live-Set sind) perfekt einfängt. Melodischer House Sound in variablen Spielarten von poppig bis dubbig, von atmosphärisch tief bis treibend. Gelegentliche Oldschool-Reminiszenzen und trancig-openairtaugliche Strahlkraft inklusive. 2013 wird ein gutes Jahr für Soukie & Windish werden – und damit auch für ihr Label URSL.

 

Details

Garage Basel
Binningerstrasse 14

23:00