Freitag 26.12.2014, 22:00

Where: Basel
Genre: Electro

THE AVENER verzückt mit seinem Track „Fade out Lines“ seit Sommer 2014 die Gehörgänge der Fans elektronischer Tanzmusik. Ein Song der sich anfühlt wie Schmetterlinge im Bauch und Sonne auf der Haut. Unmöglich dazu die Füsse still zu halten. Das können Festivalbesucher auf der ganzen Welt unter Eid bezeugen, war „Fade out Lines“ doch fester Bestandteil in den Plattenkoffern der Festival Headliner, egal ob im Original Mix oder in der Variante von Alle Farben oder Chopstick&Johnjon. Das Suchtpotential des Songs verbreitete sich natürlich wie ein Buschbrand, so war es nicht verwunderlich, dass „Fade out Lines“nach dem Release in Deutschland direkt auf die Nummer 1 der offiziellen deutschen Charts geschossen ist.

Aber halt! Wer jetzt denkt THE AVENER sei einer dieser Kinderzimmer Produzenten die am Computer Tracks aus vorgefertigten Elementen zusammenbasteln und dann grosse Hits landen, täuscht sich schwer. THE AVENER ist bereits seit 10 Jahren als Produzent für elektronische Tanzmusik unterwegs und hat in dieser Zeit grosse Tracks für grosse Namen produziert. Bis jetzt wollte er selber nicht ins Rampenlicht treten. Das hat sich aber jetzt dramatisch geändert. Denn nach seiner Debütsingle als THE AVENER ist sein Name in aller Munde, und sein Album, das Ende 2014 erscheint, wirft jetzt schon hohe Wellen, arbeitet THE AVENER dafür doch unter anderem mit Sixto „Sugarman“ Rodriguez, der spätestens seit seinem Oscar für „Searching for Sugarman“ einer der berühmtesten Singer / Songwriter der Welt ist.

Tickets