Samstag 12.07.2014, 15:30

Where: Park im Grünen
Genre: Konzert

Die Summerstage 2014 rückt näher und näher. In rund einem Monat begrüssen wir musikalische Top-Acts in einmaligem Ambiente.

Das dreitägige Programm ist vielfältig wie noch nie. Am Donnerstag, 10. Julitreten der einzigartige Chansonnier Stephan Eicher, der Schweizer Bluesmusiker Philipp Fankhauserauf und die junge Singer/Songwriterin Nives Onori aus Basel auf.

Am Freitag, 11. Juli freuen wir uns auf die Rocklegende Deep Purple, die Kultband aus Portland The Dandy Warhols und die heimischen Künstler The Jimmy Miller Incident.

Die wundervolle Nena, Lausanner Singer/Songwriter Bastian Baker, das Zürcher Indie-Quartett Baba Shrimps, die israelische Popsängerin aus „The Voice Of Germany“ Sharron Levy und das Duo Two and Yuna werden die Bühne am Samstag, 12. Juli zum Beben bringen.

NENA | Homepage

Nena hat drei Jahrzehnte mit ihrer Musik geprägt – die 80er, als sie mit ihrer Band mit ‚99 Luftballons’ einen Welthit landete, die 90er, als sie ihren Weg als Solokünstlerin konsequent fortsetzte, und das erste 2000er Jahrzehnt, als sie ein furioses Comeback feierte.

BASTIAN BAKER | Homepage

In einem Alter, in dem Musik noch lange nicht den Mittelpunkt seiner Welt ausmachte, sang Bastian Baker bereits im Schulchor. Heute – mit nur 22 Jahren – ist er auf den grössten Bühnen der Schweiz und in Europa präsent, mit einer Sicherheit, die eigentlich nur alten Hasen zu eigen ist. Entdeckt und unterstützt von Patrick Delarive brachte der Sänger 2011 seine erste Single „Lucky“ auf den Markt. Der Erfolg kam explosionsartig und er etablierte sich aus dem Nichts in der Musikszene. In den letzten zwei Jahren gab der Lausanner hunderte von Konzerten, darunter einige sehr prestigeträchtige: Montreux Jazz Festival, Paléo Festival, Francofolies de La Rochelle und viele mehr.

 

BABA SHRIMPS | Homepage

 

Auf ihrem Debütalbum „NEON“ (VÖ 04.04.2014) vereint die Zürcher Band Baba Shrimps Innovation mit Eingängigkeit. Kernige Folksongs treffen auf prägnante Synthesizer und treibende Beats. So entsteht modernste Popmusik mit echten Gefühlen.

SHARRON LEVY | Homepage 

Nena ist ein bekennender Fan der Israelin, die es ins Halbfinale von „The Voice Of Germany“ geschafft hat. Die Jurorin war von Sharron Levys Performance, ihrer Power und ihrem Talent so angetan, dass sie die Sängerin und Multi-Instrumentalistin augenblicklich in ihr Team holte. Kürzlich hat sie ihr Debütalbum „Rough Ready” veröffentlicht.

TWO AND YUNA | Facebook

 

Sie sind die Gewinner des BScene Votings. Sie sind zu zweit, sie singen und spielen. Für Yuna. Eine Frau und ein Mann, mit Stimme, Piano, Gitarre und Schlagzeug, Die Musik wirkt mal kantig, mal weich, mal strahlend. Yuna wird dadurch lebendig. Yuna lässt aufhorchen und erweichen.